REHA-Sport (in klimatisiertem Übungsraum)

Rehabilitationssport ist nicht neu und existiert schon seit über 50 Jahren.

Seit 1. Juli 2001 haben die Versicherten hierauf nun einen Rechtsanspruch, die Leistung ist nicht mehr nur eine Ermessensentscheidung der Kostenträger.

Der Rehabilitationssport findet in Gruppen mit einer Mindestdauer von 45 Minuten statt. In der Regel stellt der Arzt eine Verordnung über 50 Übungseinheiten aus.

Wer sich bewegt, bewegt etwas!

Ziel:

Vorrangiges Ziel des Rehabilitationssport ist es, die eigene Verantwortlichkeit des Menschen für seine Gesundheit zu stärken. Weitere Informationen können Sie in unserem Flyer (siehe Download) nachlesen.

Welche Kosten entstehen für mich?

Die Verordnung ist Rezeptgebühr- und Beitragsfrei (45 Minuten).

In der Regel umfaßt sie 50 Übungseinheiten und ist auf die Dauer der Verordnung von 18 Monaten begrenzt.

Wir wollen, dass Sie Ihre Beweglichkeit wiedergewinnen

Wir wollen, dass Sie sich richtig bewegen. Sie bewegen uns als Menschen, der zu uns kommt.